"Absolut easy" – Testbericht zur Kärcher Kehrmaschine S650

Der ausführliche Produkttestbericht zur Kärcher S650.

 

 

 

 

Projekt: Außengelände des Kindergartens

Projektdauer: 2 Stunden

Alter: 52

Geschlecht:

  • weiblich

interessen:

  • Sonstiges

svh24.de Kunde:

  • ja

 
Mein Testbericht: Wir hatten uns in unserer Kindertageseinrichtung riesig über den Gewinn gefreut! Dann dauerte es aber wegen unserer Verwaltung, die die Verträge prüfen und unterzeichnen mussten, ziemlich lange (Dezember) bis wir das Paket erhielten.
Zusammenbau:
Absolut easy! Ich denke, keine Frau hat damit ein Problem!
Testlauf:
Ebenso easy! Das Gerät ist super gut zu handhaben! Es ist leicht und selbst unsere zierlichste Kollegin schiebt das Gerät ohne Schwierigkeiten über den Hof. Die getrockneten Reste von den Bäumen, die so herum lagen, waren im Nuh aufgekehrt. Auch kleinere Mengen trockenen Sandes sind immer mal schnell aufgekehrt. Das wird für uns im Sommer wieder relevant, dann wird immer mal hier und da was verschüttet, dass dann von den Kindern nicht mehr komplett eingesammelt werden kann. Ab jetzt brauchen wir dann nur mal eben mit der Maschine darüber fegen!
Nasse Blätter, bzw. feuchte Sachen überhaupt nimmt die Maschine nicht auf. Ich finde, dazu ist sie ja auch nicht da.
Die Kehrbreite ist, meiner Meinung nach, auch sehr gut. Man bekommt einiges damit geschafft. Trotzdem ist sie nicht zu breit und noch handlich genug.
Erfreulicherweise ist sie auch sehr gut zu verstauen, da man sie einklappen kann!
Insgesammt bekommt die Kehrmaschine von allen Kolleginnen ein großes Lob. Sie ist für uns alle tauglich, gut unterzubringen und, wie schon mehrfach erwähnt, absolut einfach zu händeln. Wir bekommen die Flächen schätzungsweise in der Hälfte der Zeit gesäubert.
Schneller geht’s nicht. Das liegt daran, dass man den Behälter öfters mal ausleeren muss. Aber auch hier finde ich, ist er richtig dimensoniert, denn wenn er größer wäre, wäre die Leichtigkeit, mit der man die Maschine fahren kann, dahin. Sie würde dann zu schwer.
Also, Fazit: die Kehrmaschine ist auch für zierliche Frauen bestens geignet!
Sie erhält von uns ein „sehr gut“!

One thought on “"Absolut easy" – Testbericht zur Kärcher Kehrmaschine S650

  1. Würde das Gerät auch geren ausprobieren. Unser Grundstück ist zwar nicht besonders groß aber es leigt an einer Straßenecke, die vom Rhein aus starken Winden ausgestzt ist und ständig sich dort Schmutz, Blätter und Staub ansammelt. Außerdem haben wir Linden vor der Türe, die die Stadt gepflanzt hat aber leider nicht genug Geld hat, dort auch den Bürgersteig richtig zu pflegen, also machen wir dass. Und wie man ja weiß, Linden machen das ganze Jahr über verschiedenen Schmutz- bzw. Blüten-Pollen und Blöätterabfall.
    So währe für uns das richtige Gerät um etwas mehr Ruhe zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.