Sägen mit Führung

Neue Handkreissägen aus dem Hause Bosch.
Mit Führungsschienen-System.

 

 

 

 

Bosch bietet zwei neue Handkreissägen und ein Führungsschienen-System (FSN) für schnelle und präzise Schnitte. Das neue Schienensystem ist perfekt auf die Geräte abgestimmt und bietet so saubere Arbeitsergebnisse.

Die Bosch GKS 55 CE weist schon durch ihre Farbe und Bezeichnung schon den Profigebraucht auf – blau und „G“ stehen für den Profiheimwerker und gewerblichen Anwender.

 

Kraftvolle Leistung.
Mit einer Leistung von 1.350 Watt sorgt die GKS 55 CE für große Durchzugskraft und kontinuierlichen Sägefortschritt. Die Schnitttiefe beträgt 55 mm (bei 45 ° ca. 34 mm) und das Sägeblatt kommt mit einem Durchmesser von 160×20 mm daher – die Leerlaufdrehzahl liegt zwischen 2.150-5.100 min-1.

Komfortables Sägen ist auch durch das geringe Gewicht und die stufenlose Schnitttiefeneinstellung kein Problem. Des Weiteren bietet das „Turbogebläse“ jederzeit optimale Sicht auf das Wesentliche!
Wie bereits angedeutet ist das Führungsschienen-System FNS von Bosch optional, aber perfekt auf die Säge abgestimmt. Im Lieferumfang der Bosch GKS 55 CEaber enthalten sind Innensechskantschlüssel und Absaugadapter.

 

Mehr Leistung mit mehr Tiefe.
Das bietet die Bosch GKS 85 – auch aus dem Profibereich. Mit 2.200 Watt Leistung und einer Schnitttiefe von 85 mm (bei 45 ° ca. 65 mm) kommt die GKS 85 nicht nur mit viel Power daher, sondern ist auch noch extrem belastbar. Denn die Metallgrundplatte und die Pendelschutzhaube aus Aluminium halten auch große Belastungen aus.

Natürlich bietet die Handkreissäge alle Annehmlichkeiten wie die GKS 55 CE. Lediglich der Sägeblattdurchmesser mit 235 mm ist größer als beim kleineren Modell.
Auch für die Bosch GKS 85 bietet sich das FSN Schienensystem an, welches durch Verbindungsschienen auf eine beliebige Länge kombiniert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.