Philips HTS 7200 – ein Muss für Augen und Ohren.

Das Philips Home Theatre System HTS 7200 für ein ultimatives Kinoerlebnis

Philips Heimkinosystem HTS 7200

 

 

 

 

 

 

Philips Heimkinosystem HTS 7200Wo viele andere Heimkinosysteme versagen, punktet das Philips Home Theatre Sytem HTS 7200 auf ganzer Linie. „Fette Beats”, super Sounds und eine Bildqualität, die für sich spricht, erwarten jeden, der sich für das HTS 7200 Blu-Ray Heimkinosystem aus Glas und Aluminium entscheidet.

Unkompliziertes Menü sorgt für schnelles Film- und Musikvergnügen.

Ist das Heimkinosystem erst einmal ausgepackt und angeschlossen, geht es direkt an die Menüsteuerung, die leicht verständlich und übersichtlich ist. Alle notwendigen Einstellungen können daher flott erledigt werden, so dass das Kinoerlebnis nicht lange auf sich warten lässt. 🙂

Der Film läuft, die Augen staunen.

Wow, was ein Bild! Dank des Blu-Ray-Players erwartet Euch ein ein einzigartiges Fernseherlebnis, dass durch einer natürlichen Farbgebung, Detailtreue und klarem Bild geprägt ist. Um allerdings das beste Bild zu erhalten, sollten die HDMI-Anschlüsse mit dem beigefügten HDMI-Kabel verwendet werden.

Auf hohen Niveau Musik hören.

Auch hier muss man dem Philips HTS 7200 Heimkinosytem einen klaren Pluspunkt zusprechen. Die integrierten Kalotten-Hochtöner versprechen Musikfans klare Sounds und satte Bässe. Auch komprimierte MP3-Musik wird originalgetreu abgespielt, so dass Ihr ein unvergessliches Musikvergnügen erleben werdet.

Fazit.

Das Philips HTS 7100 Heimkinosystem kann sich wirklich in jedem Wohnzimmer sehen lassen. Es garantiert unvergessliche Fernseh- und Kinoabende mit realitätsgetreuen Bildern und klaren Sounds.Sowohl DVD’s, Blu-Ray-Discs und CD’s kann auch MP3-Musik, DivX-Videos sowie MKV-HD-Filme abspielen. Einziges Manko sind hier wohl die hörbaren Lüftergeräusche, die allerdings auch nur leicht zu hören sind, wenn man direkt vor dem Heimkinosystem Platz nimmt. 😉

One thought on “Philips HTS 7200 – ein Muss für Augen und Ohren.

  1. Aufbau war ganz einfach. Mitte, Links und Rechts einfach an den Player anschließen, sowie das Antennenkabel (da hab ich mir gewundert über den kleinen Stecker, aber er passt). Habe mir zusätzlich das Modul bestellt, um die Rücklautsprecher kabellos zu verbinden – somit musste ich die nicht an den Player anschließen sondern an das Modul, welches sich dann automatisch per Bluetooth mit dem Player verbindet.

    Sound finde ich gut, ich muss nur sehen wie ich alles richtig einstelle. Den Bass finde ich etwas zu kräftig und die Rücklautsprecher zu leise…aber vielleicht hat ja jemand einen Tipp zum richtigen Einstellen für mich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.