Produkttest: Hailo ProfiLine S 225 XXR Leiter

hailo_02

Tester: Wolfgang Dillenburger
Schwerpunkt-Einsatzgebiet: Renovierung eines Altbaus

Meine neue Hailo – Leiter ist endlich da 😉
Auf diesen Tag habe ich mich seit der Mitteilung ĂŒber den Produkttest gefreut, habe ich doch beruflich wie auch privat fast tĂ€glich mit Leitern unterschiedlicher QualitĂ€t und unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe zu tun. Neben einer relativ neuen, langen Hailo ProfiStep combi 3×12, die mir im Außenbereich tolle Dienste leistet, finden sich zwei leichte, aber auch kurze und instabile Aluminium-Treppenleitern Ă€lteren Datums in meiner privaten Sammlung.
Im direkten Bildvergleich sieht man die Unterschiede deutlich.

Mein erster Eindruck war positiv kritisch; fĂŒr ihre LĂ€nge ist die Leiter sehr leicht, fĂŒr mich locker mit einer Hand zu tragen.
Ebenfalls gefĂ€llt mir die LĂ€nge, damit kann ich im Haus sĂ€mtliche Arbeiten erledigen, auch bei Deckenhöhen von knapp ĂŒber 3 Metern – und trotzdem ist die Leiter zusammengeklappt noch handlich und durch das geringe Gewicht von 7,7 kg einfach zu tragen.

hailo_detail_01
Breite der Trittstufen im Detail

Optisch fallen mir zuerst die breiten, grauen Stufen auf, die einen guten, sicheren Stand versprechen, auf den ersten Blick aber understated wirken – ich denke an Kunststoff als Werkstoff, bevor ich mit dem Fingernagel dran tippe und ein beruhigend robustes, metallisches Feedback bekomme.

Um einen besseren Eindruck ĂŒber die Breite der „Sprossen“ zu bekommen, habe ich euch einen meiner Schraubendreher darauf gelegt.

Die Riffelung der Sprossen bietet guten Halt auch bei Feuchtigkeit darauf, wie es bei Renovierungsarbeiten im Haus schon mal vorkommt. Im spĂ€teren Test hatte ich beim lösen von Tapete versehentlich Wasser auf zwei Sprossen, und konnte kaum eine Änderung der Standsicherheit feststellen.
Zwar sollte man sich nicht darauf verlassen und leichtsinnig werden, aber es gibt ein gutes GefĂŒhl, eine Portion Extra-Sicherheit zu haben.

Die Neugier geweckt, untersuche ich mein neues Werkzeug und finde weitere tolle Erweiterungen, wie zum Beispiel die robusten VerstÀrkungen unten, die stabile und arretierte StandflÀche.

Als ein gutes Zeichen empfinde ich die ungewohnt hohe Kraft, die ich aufbringen muss, die StellflĂ€che zu arretieren, dann aber wiederum den ĂŒberraschend angenehmen, leichten Druck mit einem Finger auf den Entsperrknopf am hinteren Ende der StellflĂ€che um die Arretierung wieder zu lösen.
Ein gutes Zeichen deswegen, weil die Arretierung offenbar festhĂ€lt. Ich hoffe, dass diese nach hundert-maligem Öffnen und Schließen immer noch so gut fixiert wie am Anfang.
WĂ€hrend meiner Tests habe ich diese Arretierung zehn bis fĂŒnfzehn mal geschlossen und gelöst, und dabei keine Änderung bemerkt.

Diese sehr stabile Plattform ist optimal geeignet, einen Eimer mit Putz oder Farbe direkt am Arbeitsort sicher zu platzieren – das spart Zeit und verringert die Unfallgefahr.
Auch steht man darauf absolut sicher und stabil. Mit meinem Körpergewicht von 100kg keine SelbstverstÀndlichkeit bei Leitern.

hailo_detail_05
Praktische geschwungene Ablage fĂŒr Werkzeug

Oben ist eine geschwungene Werkzeugablage angebracht, die mit meinem modularen Schraubendrehersatz wunderbar harmoniert. Platz fĂŒr ein bis zwei Zangen ist dabei immer noch vorhanden.
Der oben angebrachte, ausziehbare Sicherheit – HaltebĂŒgel ist sehr robust und hat mir bei einem kurzen Versuch guten Halt gegeben. Auch hier beruhigend eine kleine Portion Extra-Sicherheit zu haben.

Mein Fazit

Die Hailo S 225 XXR Stehleiter aus der ProfiLine macht einen sehr professionellen, wertigen Eindruck, mit vielen nĂŒtzlichen Extras.
Ich hoffe, Sie leistet mir lange gute Dienste.
Eine leichte, aber robuste, stabil stehende Leiter fĂŒr den ambitionierten Heimwerker und Profi, die ihn dabei schĂŒtzt und unterstĂŒtzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.