Oberfräsen bieten zahlreiche Möglichkeiten bei der Holzbearbeitung. Welche dies sind, erfährst Du hier.

1016000946_52 Oberfräsen – welche Möglichkeiten bieten diese Werkzeuge?

 

 

 

 

Oberfräsen – eines der vielseitigsten Elektrowerkzeuge überhaupt

Oberfräsen sind bei der Holzbearbeitung unabdingbar. Der Grund ist ihre Vielseitigkeit: Mit einer Vielzahl verfügbarer Werkzeuge kann eine Oberfräse dem Einsatzzweck angepasst werden. Beim Fräsen mit einer Oberfräse sind also ganz unterschiedliche Arbeiten möglich. Welche dies sind, erfährst Du in diesem Artikel.

Oberfräsen bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten bei der Holzbearbeitung

1016000946_52 Oberfräsen – welche Möglichkeiten bieten diese Werkzeuge?

Oberfräsen sind Werkzeuge zur spanenden Bearbeitung von Holz. Eine Oberfräse verfügt über einen vertikal angebrachten Elektromotor mit möglichen Drehzahlen zwischen 8.000 und 30.000 Umdrehungen in der Minute. Angetrieben wird hierdurch die sogenannte Spannzange, in die die verschiedenen Werkzeuge eingespannt werden. Eine der häufigsten Anwendungen von Oberfräsen ist das Kanten glätten: Hierfür benötigt man eine sogenannte Abrundfräse. Mit dieser können Holzkanten in eine runde Form gebracht werden, was zum Beispiel der Verzierung im Möbelbau dient. Alternativ hierzu können verschiedene Nuten gefräst werden. Hierfür verwendet man entsprechende Nutfräser, die rechteckige Nuten schaffen. Möchte man hingegen eine halbkreisförmige Nut in das Holz fräsen, so kommt ein Hohlkehlfräser zum Einsatz. Oberfräsen können auch zum „Finish“ bei Holzarbeiten eingesetzt werden. So zum Beispiel mit einem Bündigfräser, der überstehende Materialien abfräst. Besondere Formen erreicht man mit Grat- und Zinkenfräsern, die für Aussparungen in Trapezform benötigt werden. Diese kommen beim Möbelbau besonders häufig zum Einsatz, da mit ihnen Schwalbenschwanzverbindungen geschaffen werden.

Oberfräsen von Bosch und Makita – hohe Leistung und solide Verarbeitung

1016000946_1 Oberfräsen – welche Möglichkeiten bieten diese Werkzeuge?Oberfräsen werden von allen bekannten Werkzeugherstellern angeboten. Bosch Oberfräsen zählen dabei zu den besten Geräten: Sie bieten ausreichend Leistung, eine komfortable Handhabung und sind ausdauernd und robust. Die Bosch 1400 ist ein gutes Beispiel hierfür. Alternativ hierzu gibt es Oberfräsen von Makita oder DeWalt, die auch im professionellen Handwerk zum Einsatz kommen und somit selbst die höchsten Ansprüche hinsichtlich Leistung und Verarbeitung erfüllen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.