Der Produkttest: Bosch Säbelsäge GSA und Stichsäge GST

Akku-Säbelsäge GSA 18 V-LI C & Akku-Stichsäge GST 18 V-LI S

Willkommen bei unserem Produkttest: Bosch Säbelsäge GSA und Stichsäge GST. Wir zeigen Ihnen heute die ausführlichen Testergebnisse der Säbelsäge GSA 18 V-LI C und der Stichsäge GST 18 V-LI S. Mehrere Tester haben die beiden Geräte gründlich unter die Lupe genommen und wir präsentieren Ihnen hier die Erfahrungen.
Viel Spaß beim lesen der Testergebnisse.
Sie möchten auch Produkttester werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine spannenden Angebote und Einladungen zu neuen Produkttests zu verpassen!

1. Die wichtigsten Daten vom Produkttest: Bosch Säbelsäge GSA und Stichsäge GST auf einen Blick:

Modell der Säge:Säbelsäge: GSA 18 V-LI CStichsäge: GST 18V-LI S
Schnitttiefe:In Holz: 200mm
In Metallprofile (Rohre): 100mm
Holz: 120mm
Alu: 20mm
Stahl: 8mm
Hublänge / Hubhöhe:Hublänge: 21mmHubhöhe: 23mm
Akku-Spannung:18 V18 V
Hubzahl:0 – 3.050 / min0 – 2.700 / min
Gewicht inkl. Akku:2,5 kg2,4 kg
Lieferumfang:2 x 18V 5.0 Ah Li-Ion Akkus
Schnellladegerät GAL 1880 CV
L-BOXX 136 + Einlage
Sägeblätter S 922 AF / S 922 EF / S 922 HF

2 x 18V 5.0 Ah Li-Ion Akkus
Schnellladegerät GAL 18V-40
L-BOXX 136 + Einlage
Stichsägeblätter T 308 B / T 144 DP / T 244 D
Spanreißschutz

2. Wir starten mit den Erfahrungen zum Produkttest: Bosch Säbelsäge GSA 18 V-LI C:

Der Produkttest: Bosch Säbelsäge GSA 18V-LI C wurde durchgeführt von Andreas V.

  • Der Anwendungsbereich der Säbelsäge

    Für Gartenarbeit wie z.B. Baumrückschnitte und auch Brennholzsägen ist die GSA sehr gut geeignet. Darüber hinaus wurden Renovierungsarbeiten, wie Türzargen und Holzlatten zurecht sägen, durchgeführt. Optimaler Weise funktioniert es sehr gut und schnell mal ein Stahlrohr, oder eine Gewindestange, auf Länge zu bringen.

  • Erster Eindruck (Handhabung, Design/Optik, Verarbeitung, Zubehör)

    Sehr leichte Handhabung, klassisches ansprechendes Bosch-Design und eine gute Verarbeitung zeichnen die GSA18V-LIC aus. Das Zubehör besteht standardmäßig aus zwei Akkus, einem Schnellladegerät und drei Sägeblättern, die für Holz und für Metall verwendbar sind. Zusätzlich waren zwei Sägeblätter mit Carbide-Technology dabei. Darüber hinaus liegt sie hervorragend in der Hand und es ist eine Freude mit ihr zu arbeiten.

  • Arbeiten mit dem Gerät (Gewicht, Lautstärke, Leistung, Sicherheit, Reinigung)

    Die Säge kann problemlos für das Schneiden von Holz, selbst Arbeitsplatten mit einer Stärke von 40mm, verwendet werden. Sie schneidet hier sehr präzise und schnell, auch Metall lässt sich sehr gut sägen. Selbst Styropor kann mit dieser Säge ohne ausfransen geschnitten werden. Die Säge ist sehr leicht und leise und Ihre Leistung ist über den Einschaltknopf regulierbar und definitiv ausreichend. Der Einschaltknopf kann verriegelt werden und verhindert somit das unabsichtliche Starten der Maschine. Man kann den Sägeblattwechsel mittels Schnellverschluss leicht bewerkstelligen. Abschließend kann gesagt werden, dass sich das Gerät gut reinigen lässt.

  • Das Bosch 18V-Akkusystem (Akku-Laufzeit/Kapazität, Aufladung, Ladedauer, Akku-Wechsel, Zubehör)

    Die Laufzeit des 5,0 Ah Akkus liegt bei normalem Gebrauch bei ca. einer Stunde, dieser wird nicht heiß und kann sehr einfach gewechselt werden. Mit Hilfe der Ladestation GAL 1880 CV, welche im Lieferumfang enthalten ist, dauert die Aufladung der Akkus ca. 45min.

  • Fazit zur Säbelsäge GSA 18 V-LI C

    Im Rahmen des Produkttest: Bosch Säbelsäge GSA und Stichsäge GST kann ich festhalten, dass die GSA 18V-LI C insgesamt eine sehr nützliche und vielseitig einsetzbare Säbelsäge ist, die durch leichte Handhabung und ausgezeichnete Qualität überzeugt.

  • Weiterempfehlung unseres Testers

    Klare Kaufempfehlung! Die Säge sollte in keiner Werkstatt fehlen. Sie kann schnell und universell verwendet werden. Auch im Garten macht sie eine gute Figur und das alles kabellos.

3. Weiter gehts mit den Erfahrungen zum Produkttest: Bosch Stichsäge GST 18 V-LI S:

Der Produkttest: Bosch Stichsäge GST 18V-LI S wurde durchgeführt von Oliver G.

  • Der Anwendungsbereich der Stichsäge

    Die Stichsäge wurde für den Um- & Ausbau im Haus und im Stall genutzt. Überwiegend wurde sie aber zur Herstellung einer Sitzgelegenheit aus 22mm Fichte-Brettern, mit der dazugehörenden Unterkonstruktion aus 6x10er Kanthölzern und Lampen aus demselben Material, teilweise mit Kurvenschnitten, genutzt.

  • Erster Eindruck (Handhabung, Design/Optik, Verarbeitung, Zubehör)

    Die Stichsäge wird in einem wertigen Koffer geliefert. Die Einlage aus robustem Kunststoff ist sehr gut, da man die Stichsäge mit dem Sägeblatt sicher hineinlegen kann. Optisch sieht das Ganze sehr gut aus und auch im Handling fühlt sich die Säge gut an, entsprechend ausgeglichen im Schwerpunkt. Als Zubehör sind das Ladegerät und zwei Akkus dabei, diese sind teilgeladen, für den Transport ist das in Ordnung. Weiterhin hatte ich ein kleines Sortiment Sägeblätter dabei was mir gelegen kam, somit konnte man direkt anfangen.
    Augenscheinlich ist die Verarbeitung gut, aber was mir direkt aufgefallen ist, dass man den „Tisch“ nicht seitlich kippen kann, dies ist etwas schade.

  • Arbeiten mit dem Gerät (Gewicht, Lautstärke, Leistung, Sicherheit, Reinigung)

    Gewichtsmäßig finde ich die Säge sehr angenehm, also nicht zu schwer. Gefühlt finde ich sie auch mit dem Akku nicht schwerer als meine alte kabelgebundene Säge. Die Lautstärke ist etwas lauter als meine kabelgebundene aber im Rahmen, sodass es nicht als lästig erscheint. Das einsetzen des Sägeblattes ist leicht. Der Verschluss bleibt nach dem Öffnen eingerastet, also offen stehen und wenn man das Sägeblatt einsetzt, dann verschließt sich der Mechanismus mit leichtem Druck und das Blatt ist fest. Damit ist auch eine entsprechende Sicherheit gegeben. Zur Reinigung blase ich sie immer kurz mit Druckluft ab.

  • Das Bosch 18V-Akkusystem (Akku-Laufzeit/Kapazität, Aufladung, Ladedauer, Akku-Wechsel, Zubehör)

    Das Arbeiten geht flüssig von der Hand, die Säge lässt sich leicht führen, hierbei ist das nicht vorhandene Kabel wirklich von großem Vorteil, vor allem bei langen Schnitten. Die Laufzeit der mitgelieferten 4.0Ah Akkus ist meiner Meinung nach ausreichend, was das Arbeiten angeht, sodass die Anzahl der Wechsel nicht nervig wirkt. Ein Wechsel der Akkus geht schnell und einfach, der Mechanismus funktioniert gut, sodass man ohne viel Feingefühl die Akkus austauschen kann. Die Ladezeit eines Akkus ist in Ordnung, ich habe die Zeit nicht gestoppt, aber wichtig ist, dass der zu ladende Akku voll ist, wenn andere gerade benutzte Akku dann wieder leer ist.

  • Fazit zur Stichsäge GST 18 V-LI S

    Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Säge für ihre Leistung sehr leicht zu handhaben ist. Durch die Ausleuchtung der Schnittstelle wird einem ermöglicht entsprechend präzise schneiden zu können. Qualitativ sieht sie sehr wertig aus und fühlt sich auch so an. Über die Haltbarkeit kann man erst nach geraumer Zeit genaueres sagen, aber darüber mache ich mir keine Sorgen.

  • Weiterempfehlung unseres Testers

    Ich würde sie in jedem Fall weiterempfehlen. Für die Bereiche in denen ich Sie einsetze, also als  Hobbyhandwerker, den Ausbau und Umbau im Eigenheim, ist sie gut zu gebrauchen. Die Leistung ist definitiv ausreichend. Das Handling gefällt mir, wegen des nicht vorhandenen Kabels, besonders gut.

Hier können Sie unseren Onlineshop entdecken und günstige Angebote ergattern! Sie können gerne einen Kommentar hinterlassen, um uns zu zeigen, wie Ihnen der Beitrag gefallen hat.

2 Kommentare
    • svh24.de sagte:

      Vielen Dank für das Feedback Alexander,

      falls du auch interessiert bist an einem Produkttest mit uns abonniere unseren Newsletter @https://www.svh24.de/newsletter und wir informieren dich rechtzeitig zur Anmeldung.

      Viele Grüße aus Dortmund

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.