Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge TE-CS 18/89 Li

Mit 18V Ersatzakku 2,5 Ah und Ladegerät PXC Starter Kit

Willkommen bei unserem neusten Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge TE-CS 18/89 Li . Heute könnt ihr die handliche Mini-Kreissäge in einem sehr ausführlichen Beitrag unseres Produkttesters entdecken. Der Produkttest zielt darauf ab, euch einen guten Überblick über diese einzigartige Säge zu verschaffen.
Unser Produkttester hat daher die Einhell Mini-Handkreissäge für euch gründlich unter die Lupe genommen!

Wenn ihr auch an einem Produkttest interessiert seid, dann abonniert unseren Newsletter um die nächste Einladung und spannende Angebote nicht zu verpassen!
Hinterlasst uns einen Kommentar mit eurer Idee für den nächsten Produkttest oder dem Produkt welches ihr gerne testen wollt.
Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen.

1. Die wichtigsten Daten zum Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge TE-CS 18/89 Li

Modell:Mini-Handkreissäge TE-CS 18/89 Li
Spannung:18 V
Drehzahl:2500 min^-1
Sägeblattdurchmesser:89 mm
Max. Schnitttiefe:28 mm
Gewicht exkl. Akku:1,7 kg

2. Die Erfahrungen zum Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge

Der Produkttest wurde durchgeführt von unserem Tester Hermann M.

  • Handhabung der Mini-Handkreissäge: Vor- und Nachteile der Handhabung?

    Die Einhell Mini-Handkreissäge TE-CS 18/89 Li ist ein sehr kompakter und handlicher Helfer für die schnelle und alltägliche Anwendung im hobby und gewerblichen Bereich. Die Handhabung ist selbsterklärend und auch für Laien denkbar einfach. Durch die sehr gut gelungene Bauform ist eine Anwendung und Inbetriebnahme für Links-, aber auch Rechtshänder problemlos möglich.
    Die Inbetriebnahme finde ich ist für Linkshänder sogar angenehmer als für Rechtshänder da man den Entriegelungsknopf wesentlich einfacher betätigen kann. Dieser dient, in Kombination mit dem Einschalthebel, als Sicherheitseinrichtung um ein versehentliches Absenken des Sägeblattes zu vermeiden. Für Linkshänder ist allerdings die Sicht während des Schnittvorgangs auf das Sägeblatt eingeschränkter als für Rechtshänder. Für Rechtshänder wie ich es bin, dürfte der Entriegelungsknopf gerne ein wenig höher angeordnet sein oder nicht nur Linksseitig sondern durchgehend und somit beidseitig bedienbar.

    Das sind nur Kleinigkeiten, die nicht unbedingt notwendig sind, da die Säge auch so sehr gut zu bedienen ist. Dennoch würden diese Kleinigkeiten das Gerät noch etwas mehr aufwerten. Ein sehr großer Vorteil solch einer handlichen und kabellosen Säge ist natürlich, dass sie aufgrund ihrer Größe problemlos überall hin mitgenommen und für unterschiedlichste Materialien eingesetzt werden kann. Auch etwas gröbere Arbeiten mit einer Schnitttiefe bis zu 28mm können problemlos erledigt werden. Sowohl gerade Schnitte als auch das Eintauchen mitten im Werkstück sind die Stärken der Einhell TE-CS 18/89 Li Mini, die man sehr zu schätzen weiß. Das Einsetzen und Entnehmen der Power X-Change Akkus ist denkbar einfach und schnell erledigt. Eine Führung und Einrastfunktion für den Akku hält diesen sicher und fest in der Aufnahme.

  • Design / Optik: Was sagen Sie zu dem Aussehen der Mini-Handkreissäge?

    Viele Vorurteile und Meinungen im Internet gegenüber der Marke Einhell sind absolut veraltet, aber finden sich immer wieder in den Köpfen einzelner Kunden und werden weiterverbreitet. Ich glaube, weil man nicht auf dem aktuellen Stand, wie bei manchen anderen Markenherstellern ist. Ich als eingeschworener Bosch Professional Kunde kann nur sagen, dass das Design und auch die Qualität mich überzeugen. Als Bosch Professional Anwender bewegt es mich nach den ersten Einsätzen der Handkreissäge TE-CS 18/89 Li doch sehr etwas mehr darüber nachzudenken, mehr Maschinen von Einhell anzuschaffen. Diese zu testen und die alten Vorurteile etwas beiseite zu legen.

    Das Design, die Optik und auch die Handhabung der Einhell-Geräte hat sich extrem verbessert und kann meiner Ansicht nach mit den großen Marken problemlos mithalten, wenn nicht sogar diese übertreffen. Die TE-CS 18/89 Li sieht nicht nur optisch gut aus, sondern fühlt sich auch so an. Viele günstige Maschinen von teilweise No-Name oder sehr unbekannten Herstellern sehen oftmals optisch wesentlich Professioneller aus, als sie wirklich sind. Einhell hat es geschafft die Professionalität ihrer Geräte mit einem edlen Design darzustellen. Das Design der TE-CS 18/89 Li ist sehr ansprechend und in der Handhabung sehr gut gelungen, auch die Optik überzeugt dadurch, dass man sich mit der Maschine bei Kunden sehen lassen kann ohne sich schämen zu müssen.

    Als Handwerker ist man ja doch etwas eitel, wenn man sich mit seinem Werkzeug bei Kunden Präsentiert. Auch diese wägen oftmals ab, wie wohl der Handwerker ist, wenn sie sein Werkzeug sehen. Mit Einhell Maschinen und Werkzeugen hätte ich mittlerweile, aufgrund des perfektionierten Designs und der Optik, auch kein Problem mehr mich vor Kunden zu präsentieren da sie einfach gut aussehen.

  • Verarbeitung der Handkreissäge: Was sagen Sie zu der Materialauswahl?

    Die Einhell Mini-Handkreissäge TE-CS 18/89 Li ist qualitativ hervorragend mit hochwertigen und haltbaren Materialien verarbeitet, sodass sie auch härteren Einsätzen standhalten kann. Der sehr stabile und verwindungsfreie Führungsschlitten aus Aluminium mit zusätzlichen Verstrebungen macht einen absolut hochwertigen und langlebigen Eindruck. Ebenfalls verfügt die TE-CS 18/89 Li über einen Kopf in welchem das Getriebe untergebracht ist, aus einem sehr stabilen Metallgehäuse und keinem billigen Kunststoffgehäuse.

    Darüber hinaus sind die Aufnahmen zur Verschraubung der Säge auf der Grundplatte aus massivem Aluminium gefertigt, was eine stabile und feste Verbindung gewährleistet. Auch der Anschluss für den Absaugschlauch der Späne ist aus stabilem Aluminium gefertigt. Alle relevanten und stark belasteten Teile der Säge sind somit aus robusten Materialien gefertigt, sodass eine lange Lebensdauer Gewährleistet ist. Der Griff, an dem man die Säge bedient und führt, ist aus sehr robustem Kunststoff gefertigt wie es auch die ganz großen Hersteller machen. Zudem ist die Oberfläche großflächig gummiert, um einen sicheren Halt der Maschine zu gewährleisten.

    Fazit für die Verarbeitung der Säge geprüft im Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge: Die Verarbeitung und Qualität unterscheidet sich nicht mehr zu den großen marktführenden Herstellern. Einhell kann sich dadurch immer mehr im Vordergrund positionieren.

  • Bietet die Mini-Handkreissäge zufriedenstellendes Zubehör?

    Das mitgelieferte Zubehör ist, wie auch bei vielen anderen Herstellern, nicht gerade würdig einer solchen Säge beigelegt zu werden. Abgesehen von den beiden Sägeblättern, welche ein sehr gutes Schnittverhalten haben. In meiner Ausstattung sind zwei Sägeblätter mit einem Durchmesser von 89 mm enthalten, die sehr hochwertig sind und ein gutes Schnittbild hinterlassen.

    1x Hartmetall-Sägeblatt das eigentlich für so ziemlich alles anwendbar ist.
    1x ein Sägeblatt speziell nur für Holz.
    Zudem ein Adapter für die Absaugung der Sägespäne und ein Parallelanschlag zur Führung der Säge an Kanten. Die Sägeblätter vor allem das Hartmetall-Sägeblatt habe ich an unterschiedlichsten Materialien wie weichem Fichtenholz, Spanplatten, Multiplex-Holzplatten und Hartholz wie auch Acryl und Plexiglas Platten getestet und bin absolut begeistert. Die TE-CS 18/89 Li hat die unterschiedlichen Aufgaben beim Schnitt aber auch beim Eintauchen gemeistert.

  • Welche Funktionen bietet die Säge beim Arbeiten?

    Die Schnitte in den genannten Holzarten waren allesamt ein Vergnügen und haben Spaß gemacht, da weder bei den weichen Brettern noch bei dem Hartholz ein wirklicher Leistungsverlust der Säge zu bemerken war. Natürlich muss man, wie bei jeder anderen Säge, mit Bedacht und Gefühl für das jeweilige Werkstück herangehen und die Vorschubgeschwindigkeit dementsprechend anpassen. Aber dennoch erreichte ich in jedem der Werkstücke einen zügigen und recht sauberen Schnitt (es wurde alles ohne Anschlag & Führung, sondern freihändig geschnitten!) Mit vernünftigem Anschlag und Führung würden die Schnitte natürlich noch wesentlich sauberer gelingen.

    Ebenfalls habe ich Alu-Dibond Platten testweise geschnitten, was die Säge denke ich gar nicht bemerkt hat. Die Funktion der Säge durch einen Tiefenanschlag die Schnitttiefe einzustellen ermöglicht es unter anderem z.B. eine Nut in einer bestimmten Tiefe in ein Werkstück zu schneiden, was eine sehr praktische Funktion zum Einsetzen von Rückwänden ist. Darüber hinaus lassen sich so einfache Holzverbindungen herstellen. Lediglich dem Absaugschlauch-Adapter, um einen normalen Staubsauger zur Absaugung anschließen zu können, gebe ich keine lange Lebenserwartung. Man kann sich den Adapter wie ein Rohr bzw. einen geriffelten Schlauch, den man zur Kabelverlegung in Wänden und Böden verwendet, vorstellen.

    Der mitgelieferte Anschlag ist zwar verwendbar und erfüllt bedingt seinen Job, aber um einen genaueren Schnitt gerade bei längeren Schnitten zu gewährleisten würde ich mir einen stabileren und vor allem längeren Anschlag zur Schnittkante wünschen. Gerade um am Anfang eines Schnittes beim Eintauchen in das Material die Säge sauber führen zu können. Zu der doch sehr hochwertigen Säge finde ich es beinahe beschämend solch eher minderwertige Zubehörteile beizulegen, aber Einhell arbeitet sicher auch daran. Nicht unbedingt nötig aber heutzutage in sehr vielen Maschinen bereits vorfindbar würde ich mir zudem eine LED Beleuchtung im Schnittbereich wünschen.

  • Einsatzzweck und Anwendungsgebiet: Wofür ist die Mini-Handkreissäge geeignet und was bringt sie an ihre Grenzen?

    Der erste Einsatzzweck des Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge TE-CS 18/89 Li beschreibt Testschnitte in verschiedene Weichhölzer über Spanplatten (20 mm) und Multiplex Platten bis 30 mm bis hin zu Hartholz 40 mm und Acryl und Plexiglas Platten jeweils mit dem mitgelieferten Holzsägeblatt. Zudem jeweils mit dem HM Sägeblatt ein gerader Schnitt und ein Tauchschnitt. Zusätzlich habe ich damit den Härtetest versucht und mit dem HM Sägeblatt ein 2 mm Aluminium Profil mehrfach abgesägt auch das gelang, bei langsamen Vorschub, problemlos. Wirkliche Grenzen gab es trotz der geringen Drehzahl von 2500 min^-1 nicht.

    Natürlich gibt es einen Unterschied ob man Weichholz oder Hartholz sägt, aber mit angepasster Führung der Säge und bei härterem Material ein reduzierter Vorschub ist trotz des 2,5Ah Akkus kein wirklicher Leistungsabfall bemerkbar gewesen. Auch Multiplex Platten und das Hartholz ließen sich beim geraden Schnitt, aber auch beim Eintauchen problemlos bearbeiten. Fliesen konnte ich leider aufgrund des nicht-vorhandenen Diamant Sägeblattes nicht in meinen Test mit einbeziehen.

    Die Mini Handkreissäge von Einhell eignet sich somit meines Erachtens nach für so ziemlich alle Holz Arbeiten unter Berücksichtigung der Schnitttiefe von 28 mm, zudem ist sie ideal um schnell einmal ein paar alte Palletten oder Bretter zu Brennholz zu verarbeiten. Mit einem schnellen Anschlag für sehr lange gerade Schnitte empfehle ich einen Anschlag mit einer Leiste und Schraubzwingen an der man die Säge sehr gerade und genau entlangführen kann. Da ich mehrere Führungsschienen für meine Bosch Professional Maschinen besitze werde ich mir tatsächlich für die Einhell TE-CS 18/89 Li via 3D-Drucker noch einen Führungsschlitten bauen, in den man die TE-CS 18/89 Li Mini Säge dann an Führungsschienen montieren kann.

  • Gewicht und Lautstärke: Ist die Mini-Handkreissäge angenehm in Lautstärke und Gewicht?

    Gewicht: Trotz des Gewichts von ca. 1,7 kg solo und je nach Akku etwas mehr, lässt sich die Säge einwandfrei auch über einen längeren Zeitraum, durch die gute Ergonomie und Handhabung, einsetzen. Wie bei jeder anderen Maschine ist es erforderlich, dass man für den jeweiligen Einsatzzweck eine passende und angenehme Haltung findet, um stressfrei über einen längeren Zeitraum arbeiten zu können. Ein fester Halt des jeweiligen Werkstückes erleichtert wie bei jeder anderen Arbeit den Arbeitskomfort enorm. Persönlich empfand ich jeweils den Anschnitt in mein Werkstück am anstrengendsten, da man die Säge richtig ansetzen, den Sicherheitsmechanismus entriegeln und zudem natürlich den Startknopf drücken muss. Sobald die Säge mit dem Sägetisch auf dem Werkstück aufliegt ist der Arbeitsfortschritt natürlich umso angenehmer, als beim Ansägen. Das Gewicht der Säge allgemein ist hierbei nicht mehr Relevant, da die Säge ja vollflächig vom Werkstück getragen wird.

    Lautstärke: Laut Arbeitsschutz ist das Tragen eines Gehörschutzes in jedem Fall beim Einsatz einer Maschine über längerem Zeitraum empfohlen, jedoch ist die TE-CS 18/89 Li auch ohne Gehörschutz nicht wirklich sehr laut oder erzeugt ein schmerzendes Pfeifen in den Ohren. Das Motorgeräusch ist für eine Maschine mit hoher Drehzahl nicht penetrant laut oder pfeifend, sodass man einen Schmerz oder unangenehmes Gefühl empfindet. Abgesehen vom Arbeitsschutz kann ich ruhigen Gewissens im Rahmen des Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge behaupten, dass man die Säge auch ohne einen Schaden davontragen zu müssen ohne Gehörschutz verwenden kann.

    Im Leerlauf konnte ich im Abstand von 60 cm vom Ohr bis zur Säge noch um die 87 Dezibel messen.
    40 Dezibel bis etwa 65 Dezibel werden von Menschen noch als leise empfunden
    75 Dezibel Kantinenlärm, Waschmaschine beim Schleudern, Großraumbüro
    80 Dezibel laute Sprache, Streitgespräch, Klavierspiel
    85 Dezibel Hauptverkehrsstraße
    90 Dezibel Kammerkonzert, Orchestergraben, Türknallen
    Insofern, ein Kammerkonzert hält man auch über 2 Stunden ohne Gehörschutz aus, also wenn man drauf steht!

  • Gesamtleistung / Akku-Leistung: Hat die Leistung für Ihre Ansprüche gereicht?

    Für kleinere Projekte reicht ein 2,5 Ah Akku der Einhell X-Change meist aus, jedoch ist es ärgerlich, wenn man einmal etwas mehr vorhat und dann streikt der Akku. Es ist also auf jeden Fall empfehlenswert mindestens einen zweiten Akku von mindestens 2,5 Ah zur Verfügung zu haben, um auch ein größeres Projekt ohne Wartezeit wegen des Ladevorgangs unterbrechen zu müssen. Je nach betriebener Maschine fällt ein größerer Akku natürlich in das Gesamtgewicht, daher ist es empfehlenswert für eine solch kleine Handgeführte Säge keinen allzu großen Akku einzusetzen, um das Gesamtgewicht der Maschine gering zu halten.

    Nachweislich bringen jedoch Akkus mit mehr Ah-Leistung auch eine stärkere Leistung der verwendeten Maschine, wobei der 2,5 Ah Akku in meinem Fall Leistungstechnisch vollkommend ausreichend war. Da ich derzeit nur einen 2,5Ah Akku von Einhell besitze war ich aufgrund der vielen Testschnitte gezwungen meinen Test zweimal zum Laden des Akkus zu unterbrechen.

    Fazit: Bei einem Einhell Gerät dieser Klasse mindestens 2 x 2,5 Ah Akkus, wobei ich persönlich zu einer größeren Akkuleistung tendiere. Selbst würde ich empfehlen mindestens zwei Akkus mit 3 Ah für diese Säge zu nutzen, wobei ich 4 Ah Akkus auch noch für möglich halte.

  • Sicherheit der Mini-Handkreissäge: Gab es Mängel die aufgefallen sind?

    Als Rechtshänder ist es verlockend gerade beim Ansägen eines Werkstückes mit der linken Hand den Sägetisch zu fassen, um diesen beim Anschnitt zu stabilisieren und die ersten Zentimeter zu führen, einen geraden Anschnitt zu erzielen und um die eigentliche Säge durch den Sägetisch in das Werkstück eintauchen zu lassen. Das ist natürlich ein Anwendungsfehler zudem gerade an der linken Seite das Sägeblatt sehr nahe am Rand des Sägetisches läuft.

  • Reinigung der Mini-handkreissäge: Wie gestaltet sich die Reinigung?

    Die grobe Reinigung der Säge im Rahmen des Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge geht durch mehrfaches hin- und herdrehen bzw. Schwenken der Säge, aber es bleibt noch einiges an Sägespäne in diversen Nischen der Säge zurück. Ein kurzes ausblasen mit Pressluft des Sägeraums war allerdings wesentlich effizienter und binnen kurzer Zeit war die Säge wie neu. Persönlich blase ich jede meiner Maschine nach der Nutzung mit Pressluft aus um groben Schmutz zu entfernen. Zudem wird jede meiner Maschinen nach Abschluss der jeweiligen Arbeiten nicht nur von groben Schmutz im Arbeitsbereich gereinigt auch die Lüftungsschlitze werden kurz ausgeblasen, um den Feinstaub im inneren der Maschinen so gering wie möglich zu halten und den Motor, diverse Lager und die Elektronik bestmöglich zu schützen.

3. Zufriedenheit und Fazit zum Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge

  • Zufriedenheit in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Preis- Leistungs- Verhältnis ist auf jeden Fall gerechtfertigt! Ähnliche Geräte bekommt man teils um die 39,99 jedoch hat man nicht lang Freude daran. Die Verarbeitung ist meist miserabel, sicherheitsrelevante Maßnahmen werden oftmals nicht eingehalten, oder dies nur mangelhaft. Zudem wird meist absolut minderwertiges Material in der Produktion verwendet. Nach einem sehr genauen Check der Säge für den Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge kann ich diese nur „fast uneingeschränkt“ für die private aber auch die gewerbliche Nutzung weiterempfehlen.

    „Fast uneingeschränkt“ ist auf das mitgelieferte Zubehör bezogen, weil der Anschlag der Säge entweder zu kurz, instabil ist oder eben zu weit vor dem Sägeblatt liegt bzw. nicht weit genug nach hinten bis mindestens zur Mitte des Sägeblattes reicht. Daher wird eine nicht sehr genaue und gerade Führung ermöglicht. Dieses Problem wäre leicht und billig zu beheben, wenn man in Zukunft einen stabileren und nach hinten längeren Anschlag hinzufügen würde. Idealerweise sollte der Anschlag über die gesamte Länge des Sägetisches reichen und dann zweimal am Sägetisch zu fixieren sein. Das würde die Säge um einiges in der Handhabung, wenn man mit einem Anschlag arbeitet, aufwerten. Jeder Heim- oder Handwerker würde dies dem Hersteller gegenüber auf jeden Fall sehr hoch anrechnen. Ein Langzeittest wurde bisher zwar noch nicht durchgeführt, aber alleine aufgrund des Motorgeräusches das einen leidenschaftlichen Handwerker schon viel verrät und genauester Begutachtung der verbauten Materialien, wie auch des Designs und der Qualität der verarbeiteten Teile, könnte ich mir sehr gut vorstellen mehrere Erfahrungen mit den neueren Einhell Geräten zu sammeln und meine Werkstatt reichlich damit einzudecken.

  • Fazit zum Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge

    Mein Fazit als leidenschaftlicher Heim und Handwerker mit einem großen Maschinenpark von ca. 35 Professionellen Maschinen namhafter Markenhersteller im eher hochpreisigem Segment besteht darin, dass ich Einhell nur meinen Dank und ein absolut großes Lob aussprechen kann was dieses Unternehmen aus ihren einst vor Jahrzehnten billig-Maschinen gemacht hat! Meine im Kopf herrschende Meinung über die Marke Einhell, die ich mir vor vielen Jahren wie viele andere Kunden leider angeeignet habe von wegen: „billig und für einmal geht schon“ sollte ich reichlich überdenken.

    Einhell hat es geschafft mich, im Rahmen des Produkttest: Einhell Mini-Handkreissäge, mit solch einer kleinen Säge und der Qualität davon zu überzeugen, dass sie an ihren Produkten wirklich gearbeitet haben. Echt Hammer was eine von Profis belächelte Billigmarke aus sich machen kann, wenn die richtigen Leute am Hebel sitzen.

  • Ist die Mini-Handkreissäge eine Empfehlung?

    Guten Gewissens, nach einem ausführlichen und nicht gerade schonendem Test der Mini Handkreissäge von Einhell, bin ich überzeugt davon, dass es da noch so einige Maschinen und Geräte gibt die ich nur allzu gerne einmal ausführlich testen würde. Was die TE-CS 18/89 Li angeht kann ich diese nur jedem Interessierten Kunden wärmstens empfehlen, denn sie wird ihre Anwendung suchen und finden und ich denke nicht, dass sie irgendein Besitzer je in einer Schublade vergessen wird. Wenn man die Einhell Mini Handkreissäge TE-CS 18/89 Li hat, kommen die Ideen für ihre Einsatzmöglichkeiten.

Hier können Sie unseren Onlineshop entdecken und günstige Angebote ergattern! Sie können gerne einen Kommentar hinterlassen, um uns zu zeigen, wie Ihnen der Beitrag gefallen hat.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.