Wir verlosen 10 Dosen Universalpflegespray von der Marke Ballistol.
Bewerbt euch jetzt! :-)

Vorlage Ballistol

Hallo!

Ihr bekommt mal wieder die Chance Produkttester zu werden. Wir suchen insgesamt 10 Tester für folgendes Produkt:

Ballistol Universalpflegeöl (Preis im Onlineshop 7,80€)

  • Universalöl
  • Rostschutz
  • Schmieröl
  • Pflege- und Reinigungsmittel
  • Wirkt desinfizierend
  • Verharzt auch nach Jahren nicht
  • Voll biologisch abbaubar
  • Umweltfreundlich
  • Gesundheitlich unbedenklich
  • Hautfreundlich Anwendung
  • Pflegt, schützt und schmiert alle Materialien aus Metall, Kunststoff, Gummi, Leder und Holz
  • Inhalt 200 ml

 

Bis einschließlich zum 28.04.2016 habt Ihr die Möglichkeit Euch per Kommentar für den Produkttest zu bewerben. Schreibt uns einfach bei welchem Projekt Ihr das Produkt testen würdet und wieso Ihr der perfekte Tester seid.

Viel Glück bei Eurer Bewerbung!

18 Kommentare
  1. Danny Jäger sagte:

    Bisher habe ich für viele Sachen das bekannte WD40 verwendet, um Scharniere und allerhand anderer quietschender Dinge etwas mehr Schmierung zu verpassen. Das Allheilmittel ist es leider nicht, wie ich bei meiner Autotür feststellen musste. Von der Werkstatt meines Vertrauens habe ich eine Empfehlung für das Ballistol bekommen, aber mich noch gescheut zuzugreifen, da es genauso dünn für mein Empfinden wie das WD40 ist. Probieren würde ich es in der Tat sehr gerne mal.

    Antworten
  2. Günter Beskow sagte:

    seit über 50 Jahren arbeite ich mit Ballistol Öl und Ballistol Universalöl.
    Als Sportschütze war es für Waffenpflege, sowie im Beruf als Pflege für Werkzeuge und auch im Haushalt z. B. für Kühlschrank-/Gefrierschrankdichtungen, Haustürdichtungen etc.
    Kurz gesagt aus meinem Leben nicht mehr weg zu denken.

    Antworten
  3. Hans Terhaer sagte:

    Ich fahre ein 22 Jahre altes Motorrad, eine BMW R100R Mystic.
    Nach der Wäsche, wenn die Maschine trocken ist, einen Hauch Ballistol auftragen.
    Die Farben kommen besser, die Maschine hat eine „Schutzschicht“ und die Maschine lässt sich später besser reinigen.

    Antworten
  4. Ludwig sagte:

    Ich benutze das Oel zur Pflege der Gartengeräte , ich habe es auch schon eingesetzt bei Autoschlössern, und Autogummis.
    Also alle beweglichen Teile an Fenstern und Türen im Haus.

    Antworten
  5. Christian sagte:

    Ich denke, dieser Schmierstoffe läßt sich gut in meinem Job (Großküchentechnik-Service) gebrauchen , da dort viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten gegeben sind.
    Auch die Lebensmittel / Unbedenklichkeit paßt. Schlösser und Scharniere sowie viele mögliche drehende und zu schmierende Achsen und Wellen hat man täglich.

    Antworten
  6. Timea sagte:

    Hi,
    Ich bin eine begeisterte Schrauberin. Seit Jahren habe ich ein „Projekt“ in der Garage stehen. Das gute Stück steht Teilzerlegt und wartet sehnsüchtig auf mich. Da ich sehr genau und penibel bin geht das Arbeit langsam voran, alle angesetzte teile oder Schrauben werden sorgfältig gesäubert oder ersetzt. Eins habe ich in den Jahren gelernt, Finger weg von wd40! Der hat schon genug Schäden verursacht (Kunststoffteile und Gummiteile mögen ihn überhaupt nicht) seitdem ist meine Garage eine wd40-freie-Zone. An ballistol hab ich mich noch nicht getraut.. vielleicht ist jetzt die Zeit gekommen, das verlorene Vertrauen an alleskönneröle wieder zu finden?!

    Antworten
  7. G. Becker sagte:

    Als Handwerker benutze ich das Ballisto Öl schon lange. Für Scharniere und
    Türschlösser und alls was in Bewegung ist!.
    Man kann damit auch kleine Verletzungen der Haut ( Scnittwunden) vorübergehend
    schützen! Bin sehr von dem Produkt begeistert!

    Antworten
  8. Wolfram sagte:

    Habe schon diverse Öle auf meinem Blog getestet. Einsatz im Bereich der Pflege von Handwerkzeugen, Hobel, Messwerkzeuge usw.
    Das wäre dann Öl Nr.6 im Einsatz.
    Mehr dazu beispielsweise unter https://www.holzundleim.de/2012/11/nigrin-multiol-und-wd40-im-vergleich/

    Antworten
  9. Jörg sagte:

    Seit über 30 Jahren nutze ich Ballsitol Öl. Anfangs bei der Bundeswehr zur Waffenreinigung..
    Seitdem städnig im Einsatz wie z.B. zum Schutz von Rahmen und Metallteilen im Winter.
    Pflege von allen Gartenwerkzeugen und Maschinen, Schmierung von Türschlössern, Pflege von diversen Metallteilen oder von Gummidichtungen am Auto bzw. im Haushalt.
    Einfach ein Öl für ALLES – halt Ballistol.

    Antworten
  10. Michael Martin sagte:

    Ich kenne Ballistol – allerdings unter dem Stichwort Waffenöl – seit mind. 30 Jahren, da ein Verwandter es zum Reinigen seiner Sportwaffen benutze. Neu ist für mich, dass man es auch als Universalöl verwenden kann. Gerne würde ich mich von den erweiterten Nutzungsmöglichkeiten und der guten Qualität überzeugen lassen und es als Universalöl im Hobbykeller und speziell bei mechanischen und elektrischen Gartengeräten verwenden.

    Antworten
  11. Simone sagte:

    Mir wurde Ballistol schon mehrfach als Pfotenspray für Hunde empfohlen (insbesondere im Winter). Insofern würde sich gerne meinen Hund als Tester bewerben. Das Schreiben des Testberichtes übernehme ich dann.
    Andere Verwendungszwecke finden sich garantiert in meiner Wohnung.

    Antworten
  12. Florian sagte:

    Auch ich würde das Ballistol Universalöl gerne testen und mit meinen aktuellen Favoriten WD40 und ARAL Gelserol Super vergleichen. Bei meinem alten Haus gibt es reichhaltige Einsatzorte, Türscharniere und Schlösser, die Scharniere und Gelenke der Lamellen vor den Fenstern, Markisen, Werkzeuge und Gartengeräte.

    Antworten
  13. Ralf Bees sagte:

    Als Polizeibeamter lernte ich bereits 1977 in der Ausbildung Balistol kennen. Nachdem mein Vater in seiner Tischlerwerkstatt Probleme mit Flugrost an seinen Maschinen hatte empfahl ich ihm Balistol für die Maschinenpflege. Seitdem setzen wir Balistol auch in allen Haushaltsbereichen ein bis hin zur Ungezieferbekämpfung bei unseren Hunden.

    Auch bei unseren Traktoren und landwirtschaftlichen Geräten ist Balistol nicht mehr entbehrlich. Kann ich Jedem nur empfehlen. Auch gegen Mücken und Zecken wirksam!

    Antworten
  14. Cem A. sagte:

    Ich benutze das Öl für alle beweglichen Teile beispielsweise für Türen oder Fenster. Ein echter WD40 ersatz, was will man(n) mehr für den Preis…

    Besten Gruß.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.