Steinwände in Wohnräumen wirken elegant und bieten flair.
Durch spezielle Kunststein-Paneele ist das in jeden Raum möglich.

 steinwand-150x150 Besonderes Flair durch Steinwände.

 

 

 

 

 

 

steinwand-150x150 Besonderes Flair durch Steinwände.Natürlich sind alle gesegnet, die in einem Backsteinhaus wohnen. Denn sie kommen in den Genuss einer Rund-um Steinwand. Aber es gibt auch Alternativen zur „echten“ Steinwand und somit die Möglichkeit, eine mit speziellen Wandsystemen authentische Steinwand nachzubilden. 

Viele Hersteller bieten bereits Systeme an, mit denen jeder Heimwerker gut zurecht kommt. Diese Wandsysteme gibt es zum Beispiel in Natur- oder Kunststein.
Die Vielfalt der Designs ist groß und bietet uns Heimwerkern die Möglichkeit eines täuschend echten Nachbaus.

Wer sich für Kunststein-Paneele entscheidet, sollte folgendes vor der Montage beachten:

 

  • Gesamte Oberfläche mit Tiefengrund einstreichen
    Dies dient vor allem dazu, um unterschiedliche Saugfähigkeiten des Untergrunds auszugleichen und diesen zusätzlich zu festigen.
  • Genauigkeit beim Arbeiten
    Am besten spannt Ihr eine Schnur an die Wand, damit die Paneelen beim späteren Befestigen gerade angebracht werden.
  • Fliesenkleber anrühren
    Wichtiger Tipp: Erst Wasser in denn Eimer, dann den Fliesenkleber einfüllen und einrühren.
  • Montage  und Befestigung der Paneele
    Beginnt immer von links nach rechts. Vermeidet vor allem Kreuzungen und setzt die Paneelen versetzt auf – schließlich soll es authentisch wirken.
  • Fugen und Mondellierung
    Je nach Steinoptik kann sich die Fugenoptik als positiv herausstellen. Hierfür muss natürlich zwischen den einzelnen Paneelen Platz für eine Fuge gelassen werden.
    Diese kann ca. 1,5 cm betragen und wird am Ende verspachelt.
    Auch wenn Ihr keine Fugen lasst, solltet Ihr die auf Stoß verlegten Paneele mit etwas Spachtelmasse an den Kanten nachmodellieren, um so eventuelle Unebenheiten auszugleichen.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit Kunststein-Paneelen gesammelt? Dann schreibt uns doch hier im Blog Eure Tipps & Tricks und Erfahrungen dazu.
Wir freuen uns. Viel Spaß beim nächsten Projekt wünscht Euer Werkzeuge.info Team.

 

2 Kommentare
  1. Steffie Be via Facebook sagte:

    Oh wie schön! Ich hätte auch gerne so eine Wand. Vielleicht ja bald bei der nächsten Renovierung.. :)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.