Der „Kleine“ überzeugt selbst die Profis! 

Projekt: Aerotec Schlagschrauber – Der Vergleich mit einem Profigerät

Projektdauer: 1 Stunde

Alter: 36 Jahre

Geschlecht: weiblich

Interessen:

  • Heimwerken
  • Basteln
  • Renovieren
  • Multimedia

svh24.de Kunde/in: nein

Der Testbericht:

Diesmal ging es mal nicht um “Mädchenkram”, sondern um einen ganz handfesten Test. svh24.de rief auf zum Test des Aerotec Schlagschraubers CSX600.

Ich bin ja handwerklich absolut fit und mache vom Laminatverlegen bis zum Lampenanschließen alles selbst – Schiffszimmermannstochter eben. Deshalb bin ich für gutes Werkzeug auch immer zu haben.

Was mir allerdings entgangen war – und so einigen anderen auch, wenn ich mir die Bewerbungskommentare so durchlese Smiley mit geöffnetem Mund – ist, dass es sich hier um ein Druckluftwerkzeug handelt. Das fiel dann erst dem Göttergatten auf, der nämlich so clever war, sich den Schrauber wenigstens mal anzuschauen im Internet. Seine trockene Antwort auf meine “HURRA, wir dürfen testen!” Mail war dann auch: “Na dann brauchen wir wohl „nur noch“ einen Kompressor … ^^”  „Cooles Smiley“

Daraufhin hab ich dann auch endlich mal nachgeguckt und mein erster Gedanke war: “MIST!”  „Verlegenes Smiley“

Der zweite Gedanke war: “Na was ein Glück, dass wir viel Zeit beim THW und in der Autowerkstatt bei Lars verbringen!” Verspotten Denn DA sind Kompressoren vorhanden – und so konnte ich das gute Stück dann doch noch testen! „Zwinkerndes Smiley“

Klar: Um den neuen IKEA Schrank zusammen zu basteln, sollte man sich keinen Druckluft-Schlagschrauber zulegen! Aber zum Reifenwechsel oder bei Arbeiten mit schwerem Gerät ist er ideal!

Hier kam das Paket:

P6282489 Aerotec Schlagschrauber CSX600-Der Testbericht von Lady Allista

 

 

 

 

Technische Details:

Arbeitsdruck: 6,3 bar
Drehmoment: 600 Nm
Gewicht: 1,76 Kg
Luftbedarf: 110 L/min

Enthalten waren der Schrauber, ein Ventil und die Bedienungsanleitung:

P6282490 Aerotec Schlagschrauber CSX600-Der Testbericht von Lady Allista

 

 

 

 

Als ich mit dem Schlagschrauber in die Werkstatt kam, erntete ich erst mal höhnisches Gelächter. “DAS soll ein Schlagschrauber sein??? „Smiley mit geöffnetem Mund““ Die Jungs arbeiten hauptberuflich in einer großen Werkstatt und sind Profiwerkzeug gewohnt – das ist ein “bisschen” größer und klobiger! „Zwinkerndes Smiley“

Hier mal der direkte Vergleich:

P1010100 Aerotec Schlagschrauber CSX600-Der Testbericht von Lady Allista

 

 

 

 

 

Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach: Das Ventil wird eingeschraubt, der Schlagschrauber wird geölt (meinereiner hätte sorgfältig und sparsam ein paar Tropfen Öl verwendet, der Chefschrauber vor Ort hat da einfach einen gefühlten Liter reingegossen, kräftig Gas gegeben und das überschüssige Öl durch die Lüftung rausgepustet… „Cooles Smiley“). Und schon ist der Schlagschrauber einsatzfähig.

Und sorgte gleich für die erste Überraschung: “Der macht ja ganz schön Krach, der kleine Scheißer!” lautete der Kommentar.

Die zweite Überraschung kam dann bei der Überprüfung des Drehmomentes. Auch hier gibt es sicherlich andere Methoden, als vorne das Gewinde kräftig zu umfassen und einfach mal Gas zu geben. Aber der absolut verblüffte Gesichtsausdruck der Männer war Gold wert! „Vor Lachen auf dem Boden wälzen“ Die Kommentare gingen von: “Boah das GIBTS ja nicht??” über: “Aber HALLO!” bis hin zu: “Da ist ja richtig Bumms hinter!”

Tja – der Kleine kann genauso viel wie die Großen – und ist dabei deutlich leichter und handlicher!

P1010099 Aerotec Schlagschrauber CSX600-Der Testbericht von Lady Allista

 

 

 

Nachdem der Chefschrauber ein paar Probearbeiten damit gemacht hatte, wollte er den Aerotec gar nicht mehr hergeben. “Ideal!” lautete sein Urteil.

Fazit:

Der Aerotec Schlagschrauber ist im Hobbywerkstattbereich super. Wer sowieso einen Kompressor hat, der findet hier ein handliches, vergleichsweise leichtes Werkzeug, mit dem er ermüdungsfrei arbeiten kann, das aber auf die gleiche Leistung kommt, wie vergleichbare schwerere Geräte.

Die nächsten Reifenwechsel sind gesichert und auch beim THW werde ich diesen Schlagschrauber sicherlich noch oft und gerne einsetzen! Daumen hoch!

Kerstin Schlieper

3 Kommentare
  1. Max sagte:

    Ist ein super Gerät – habe den letztes Jahr zum Reifenwechseln angeschafft und ist wirklich ein absolut brauchbares Gerät. Leicht und einfach zu bedienen aber trotzdem effektiv. Daumen hoch, definitiv!

    Antworten
  2. KarlFranz sagte:

    Ist ein sehr guter Schlagschrauber. Mir gefällt der Schlagschrauber Kuken aber irgendwie besser, die Handhabung und die Vibrationen sind besser.

    Antworten
  3. Simon - Schlagschrauber Test sagte:

    Hi,

    danke für den Testbericht, hat Spaß gemacht ihn zu lesen. Die Bilder haben mir besonders gefallen, sie lockern den Text etwas auf. Ich besitze diesen Schlagschrauber selbst schon einige Zeit und kann deinen Beitrag nur bestätigen.

    PS: Oben sind noch einige HTML Tags zu sehen.

    Viele Grüße,
    Simon.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.